Kontaktlinsen beim Sport - oder Sportbrille?

Geschrieben am 05. April 2013 um 11:54 von Thomas Hillger

Wer wegen einer Sehschwäche auf eine Sehhilfe angewiesen ist, der steht vor allem beim Sport vor der großen Frage, ob man eher auf Kontaktlinsen oder auf eine robuste Sportbrille zurückgreifen sollte. Durchaus ist diese Frage alles andere als leicht zu beantworten, da es auf viele verschiedene Faktoren dabei ankommt. Dieser Artikel soll die Entscheidung etwas leichter machen, eine der beiden Sehhilfe zu wählen.

Sportbrille oder Kontaktlinsen - was ist nun wirklich besser?

Gegenüber Sportbrillen gibt es leider noch immer sehr viele Vorurteile, die schon seit vielen Jahren existieren. Zu einem der am weitesten verbreiteten gehört hier, dass eine Sportbrille sich absolut nicht für Kraftsportler eignet, weil hier die Gefahr recht groß sei, dass die Brille während des Trainings herunterfalle. Sicherlich ist dies prinzipiell immer möglich, allerdings haben sich die Hersteller diesbezüglich schon einiges einfallen lassen - heutzutage gibt es viele gute Modelle, die sicher ihre Position behalten. 

Besonders weiche Kontaktlinsen sorgen für einen optimalen Halt, so lange man sie richtig einsetzt. Das Sichtfeld ist nicht, wie bei einer Brille, eingeschränkt - somit können sämtliche Bewegungsabläufe des Sportlers durchgeführt werden, oft spürt man die Linsen überhaupt nicht. 

Dennoch gibt es auch einige Kritiken, wenn es um Kontaktlinsen im Ausdauersport geht. Viele sind der Meinung, die Augen würden schnell austrocknen oder es gäbe Probleme mit den Linsen, sobald Schweiß ins Auge gelangt. Daran ist durchaus etwas dran, denn wer über einen längeren Zeitraum hinweg im Freien Sport treibt, wird schnell unter trockenen Augen leiden. Hier kann es dann recht schnell zu juckenden Augen bzw. zu Infektionen kommen - das ist beim Training alles andere als nützlich. 

Augenärzte empfehlen darüber hinaus, gerade bei Sportarten im Freien, die man in den Sommermonaten ausübt, eine spezielle Sonnenbrille zu tragen. Auf diese Weise werden die Augen vor schädlichen UV-Strahlen effektiv geschützt. Prinzipiell lässt sich eine Brille im Freien beim Sport nahezu immer problemlos tragen - ganz egal, ob es sich dabei um eine professionelle Sportbrille oder auch um eine normale Sonnenbrille handelt. 

Kann man mit Kontaktlinsen schwimmen?

Schwimmen mit Kontaktlinsen ist ein heikles Thema. Prinzipiell gilt: Bei sämtlichen Sportarten, bei denen Wasser eine Rolle spielt, besteht natürlich immer die Gefahr, dass die Linsen ganz einfach aus dem Auge fallen. Gerade dann, wenn man mit dem Kopf unter Wasser ist, ist die Linse schnell weg - im Poolbecken ist sie dann natürlich nicht mehr auffindbar. Weil die Linsen sich auf einem Tränenfilm im Auge befinden, sollte man als Sportler neben den Kontaktlinsen noch eine Schwimmbrille im Wasser tragen, um die Augen zu schützen. 

Auf diese Weise muss man sich keine Sorgen machen und kann weiterhin in Ruhe seinen Bahnen durch das Becken ziehen. Eine weitre Möglichkeit sind allerdings noch spezielle, weiche Tageslinsen, wie diese hier. Diese wirft man nach dem Tragen direkt weg. Geht einmal eine davon verloren, ist dies nicht schlimm, da man sie am selben Tag sowieso noch entsorgt hätte. 

Wer sich dennoch nicht ganz sicher ist, welche Sehhilfe sich am besten für den eigenen Bedarf eignet, fragt am besten direkt beim Optiker nach.

Weiteres zu Kontaktlinsen beim Sport - oder Sportbrille?

Für wen sich eine Laseroperation anbietet
Für wen sich eine Laseroperation anbietet
08. June 2015 18:21 von Thomas Hillger
In Deutschland leben etwas mehr als 50 Millionen Menschen, die unterschiedlich stark ausgeprägte Probleme mit den Augen haben und dadurch eine Brille oder Kontaktlinsen tragen müssen. Der Berufsverband der Augenärzte stellt auf seinen Seiten weiter »
Kontaktlinsenhygiene - wie pflege ich meine Kontaklinsen richtig?
Kontaktlinsenhygiene - wie pflege ich meine Kontaklinsen richtig?
03. June 2013 19:27 von Marco Hillger
Warum müssen Kontaktlinsen regelmäßig gereinigt werden? Auf Kontaktlinsen bildet sich bei Gebrauch ein Biofilm aus Fetten und Eiweißen, der regelmäßig entfernt werden muss. Auf diesem Film könnten sich Bakterien und andere weiter »
Kontaktlinsen und Kosmetika
Kontaktlinsen und Kosmetika
03. June 2013 19:06 von Thomas Hillger
Besonders Frauen entdecken kurz nach der Anpassung ihrer ersten Kontaktlinsen eine ganz neue Dimension von Problemen und Schwierigkeiten. Spätestens, wenn sie morgens vor dem Spiegel stehen und sich schminken wollen, erkennen sie, dass sich Kontaktlinsen und weiter »
Dürfen Diabetiker Kontaktlinsen tragen?
Dürfen Diabetiker Kontaktlinsen tragen?
19. February 2013 16:24 von Thomas Hillger
Darf ein Diabetiker Kontaktlinsen tragen? Und wenn ja, welche? Die Antwort auf Frage 1 ist eindeutig. Zwar empfiehlt es sich vor dem Tragen einen Arzt um Rat zu fragen und vor allem vor der Erstbenutzung die Linsen bei einem Optiker zu erwerben und sich von diesem die weiter »
Kontaktlinsen bei Erkältung tragen, oder lieber Brille?
Kontaktlinsen bei Erkältung tragen, oder lieber Brille?
05. February 2012 14:27 von Thomas Hillger
Heutzutage ziehen viele Menschen Kontaktlinsen der Brille als Sehhilfe vor. Natürlich nicht ohne Grund, denn optisch gesehen finden sich diese Menschen mit Kontaktlinsen in den meisten Fällen hübscher. Doch was macht man, wenn man erkältet ist? Darf weiter »